Intensivkurse Aquaponik - Bildungsurlaub - Smartfisch Akademie

Ausbildung für integrale Aquakultur und Aquaponik
Smartfisch Akademie Ausbildung, integrale Fischzucht, Kreislauftechnik, Aquaponik
Smartfisch Akademie
Ausbildung für integrale Aquakultur und Aquaponik
Direkt zum Seiteninhalt

Intensivkurse Aquaponik - Bildungsurlaub

Ausbildung
Aquaponikkurse für Schnelleinsteiger

Kurstermine:
Sommerakademie Aquaponik 2021 (AP-SA-2021)
Start am 23.07. bis 04.08.2021, Anmeldung eröffnet

12 Tage Workshop plus einen Tag Pause (zwischen Tag 6 und 7)

Zielgruppe: Aquaponik Einsteiger, Fischzüchter, Landwirte, Anlagenbetreiber, Wissenschaftler, Start-Ups und Gründer zur Aquaponik.

Die kompakten Intensivkurse Aquaponik sind für all die jenigen Interessenten gedacht, die schnell sowie fundiert in die integrale Aquakultur/Agrikultur einsteigen wollen.

Inhalte: Die Hauptthemen sind in der Smartfisch Akademie Broschüre zum Aquaponiker enthalten. Der Workshop ist komprimiert und leitet am Abschlusstag mit Aspekten des Moduls Recht und Wirtschaftlichkeit aus. Die Kursinhalte der Intensivkurse Aquaponik sind entstanden in Kooperation mit der HNEE, Smartfisch UG,  Monitorfish, Aquakultur online, B. Jedamzik Aquaponics und dem Bundesverband Aquaponik e. V. sowie durch das Feedback unserer bisherigen Teilnehmer. Für diese verstehen wir uns auch als Aquaponik Berater.

In folgender Tabelle sehen Sie unsere Terminierung für den Sommer- und Herbst Workshop 2021
23.07.2124.07.2125.07.2126.07.21
27.07.21
28.07.21
29.07.2130.07.21
31.07.21
01.08.21
02.08.21
03.08.21
04.08.21
Aquaponik für EinsteigerKreislauftechnik der AquakulturPauseHydrokulturtechnikBiochemie der AquaponikWirtschaft
Basics Aquakultur
Basics HydroponikBasics AquaponikKLA Bauteile, Netzwerke,  Betrieb und Regelung  frei verfügbarHK Bauteile, Netzwerk, Betrieb Fische, Pflanzen und Mikroben Kalkulation Planung
  • Einsteigermodul - Einführung in die Vielfalt der Aquakultur und der Fischzucht
  • Einsteigermodul - Einführung und Überblicke zur Hydrokultur und den erdlosen Kulturverfahren
  • Einsteigermodul - Intention, Geschichte, Kreisläufe, Bandbreite  der Aquaponik, Aquakultur trifft Agrikultur

  • Technikmodul - KLA - grundlegende Bauteile und Komponenten der Kreislauftechnik
  • Technikmodul - KLA - Verknüpfung und Schaltungen der modernen Kreislaufsysteme
  • Technikmodul - KLA - Betrieb und Monitoring von semi- sowie voll geschlossenen Kreislaufanlagen

  • Technikmodul - Hydroponik - Bauteile und Komponenten der Hydrokulturen im Gemüse- und Zierpflanzenbau
  • Technikmodul - Hydroponik - vielfältige Verknüpfungen und Management in offenen sowie geschlossenen erdlosen Kulturen

Zwischen dem Technikbereich und der Biochemie wurde aufgrund bisheriger Erfahrungen ein Pausentag eingefügt. Damit ergeben sich 12 Unterrichtstage und eine Verschnaufspause.

  • Biochemie der Lebewesen - Fische, Lebensgrundlagen, Physiologie und Bedingungen, Futter, Kulturauswahl
  • Biochemie der Lebewesen - Pflanzen, Lebensgrundlagen, Physiologie und Bedingungen, Düngung, Kulturauswahl
  • Biochemie der Lebewesen - Mikroben, Lebensgrundlagen, Freund und Feind, Manipulation, Prozesse, Symbiont, Parasit

  • Betrieb der Aquaponik - Vertiefung des Wissens, konstruktive Ansätze für eigene Anlagen, Konzepte, Berechnungsmodelle, Betriebswirtschaft

Für diejenigen welche schnell einsteigen möchten ist die Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Winter-Akademie der Aquaponik eine ideale Veranstaltung. Neben dem Unterricht bietet sich eine Netzwerkerweiterung mit praxisorientierten Partnern an. Bei Bedarf veranstalten wir dementsprechende Exkursionen. Die Struktur des Unterrichtes ermöglicht Variationen der Ausbildungsziele zugeschnitten auf die Anwesenden.

Methodik: Praxisnahe Vorträge, Basics, Hintergründe, Beispielberechnung, Diskussion, Simulation, Exkursionen wenn saisonal möglich

Teilnahmegebühr: pro Person regulär bei 1695,75 EUR (im Vorverkauf 1445,00 €) inkl. 19% MwSt. Der Vorverkauf beginnt für Frühbucher ab Terminbestätigung und endet aufgrund der Coronasituation erst 30 Tage vor Kursbeginn. Die reguläre Lehrgangsgebühr zu den Fachmodulen ist fällig bis 7 Tage vor Modulbeginn.

Teilnehmerzahl: mind. 5, vorerst max. 8 Personen aus gesundheitlichen Gründen

Dozenten: R. Fisch, B. Jedamzik, N.N. je nach Anmelderschwerpunkt

Ort Sommerakademie 2021: Die Sommerveranstaltung für 2021 findet aufgrund der aktuellen Corona Ausbreitung im Smartfisch-Akademie Gebäude, Angermünder Chaussee 1, 16225 Eberswalde (bei Berlin) statt. Eberswalde bietet allerlei Übernachtungsmöglichkeiten. Anreisende per Zug können ab Bahnhof Eberswalde direkt mit dem Bus Richtung Nordend, Haltestelle "Neue Straße" zur Akademie anreisen.

Anmeldung: Die Formulare finden Sie hier direkt oder über den Download oder auf unserer Anmeldeseite  Workshop Anmeldeformular.
Eberswalde: Eine Stadt mit Tradition als Umfeld für unseren Aquaponik Intensivkurs Sommer 2021.
Das Barnimer Land beinhaltet viele Sehenswürdigkeiten, Events und Orte zum Urlaub außerhalb der Intensivkurse Aquaponik. Sommerliche Seenlandschaft oder winterlich gefrorene Gewässer und frostiger Wald bieten nordische Naturlandschaften. Besucher können bei sibirischer Kälte zum Eisangeln, Schlittschuhlauf oder Schneewandern gehen, bei sommerlicher Wärme ihre Entspannung beim Schwimmen, Kanufahren oder Nachtangeln erreichen. Die Hochschule Eberswalde bietet insofern die Dame Corona es zulässt zahlreiche Abendveranstaltung zum Thema Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Berlin: Kultur und Geschichte, leicht erreichbar mit der Regionalbahn.
Die deutsche Hauptstadt ist seit jeher ein Ort der Vielfalt. Sie beinhaltet neben ihrer langen Historie auch modernste Wissenschaft, ein Eldorado für Start-Ups und natürlich auch für aquaponische Projekte, vom Himmelbeet über Topfarmers, der ECF und neuen Projekten in Berlin Dahlem.
Intensivkurse der Aquaponik beinhalten unterschiedliche Schwerpunkte
Aquaponik Ausbildung für Frühaufsteher zum akademischen Viertel
Schneelandschaft in der Schorfheide bei Eberswalde
Aquakultur und Hydrokultur bei einer Aquaponik Exkursion
Maränen im Räucherofen eines Kooperationsbetriebes der Akademie
Maränen im klaren Wasser eines Split-Pond Systems
Bildungsurlaub: Neben dem Lernen erweitert gezielte Entspannung den Kurserfolg
Diesen Sommer bieten sich stille Spaziergänge im Barnimer Forst, morgentlicher Angelurlaub im Schwärzesee, Vogelbeobachtungen an den Gewässern der Schorfheide, vielfältige Fahradtouren ins Umland, Sommerfeste ebenso wie Badestrand, Kanuabenteuer und ein Repertoire an Veranstaltungen außerhalb unseres Workshops. Wer zur sommerlichen Mittagspause in den Oder-Havel Kanal springen möchte sollte seine Badehose einpacken.

Bei Bedarf kann beim abendlichen Grillen organisiert, das Netzwerk ausgebaut oder einfach nur entspannt werden. Zeit, die Aquaponik auch kritisch zu diskutieren.
Gewässer rund um Eberswalde in abendlicher Sommerstimmung
In der Kursfreizeit ergeben sich gelegentlich praktische Arbeiten
Manches Jahr bietet allerlei Waldbesuche
Aktivitäten: Parallel zum Kompaktkurs gehen unsere Projekte weiter
Während die Lernenden ihre Weiterbildung betreiben, kooperiert Smartfisch UG mit praktizierenden Fischereibetrieben zur integralen Aquakultur, zur Hatchery von Brutfischen, vorzugsweise Maränen oder Zander, aber auch mit den Fischverstehern von MonitorFish. Die Teilnehmer profitieren schon mal von den Objekten - frischer Fisch oder Geräuchertes vom Fischwirt.
Abbildungen:
R. Fisch
Wanderung Sommerakademie Aquaponik 2019 im Teichland
Smartfisch UG
(haftungsbeschränkt)
Angermünder Chaussee 1
16225 Eberswalde
HRB: 17014
Frankfurt (Oder)
St-Nr.: 065/118/04181
EUID-Nr.: DE 300899972
Phone: 015233637226
Mail:
ralf.fisch(ät)fisch-visionen.de
HRB: 168810 Berlin Charlottenburg
Steuer-Nr.: 065/118/04181
EUID-Nr.: DE 300899972
Zurück zum Seiteninhalt